Urlaub
in den Gutshäusern der Ostsee-Region

Zu den Angeboten
Baltic Manors Festival
Gutshaus Stolpe Hotel an der Peene

Hochherrschaftlich lässig: Ferien mit besonderen Vibes

Im Hinterland der Ostsee erwachen viele Gutshäuser zu neuem Leben. Wer hier Urlaub macht, blüht selber auf

Viele Gutshäuser der Ostsee-Region waren nach der Wende nur noch Ruinen. Doch dann kamen die „Space Pioneers“, tatkräftige und wagemutige Menschen, die sich der ehemals hochherrschaftlichen Gemäuer mit viel Kreativität, Liebe und Leidenschaft annahmen. So wurde nicht nur ein wertvolles Kulturerbe bewahrt, sondern auch einzigartige touristische Angebote geschaffen. Sie führen Dich in das landschaftlich reizvolle, friedliche Hinterland der Küsten, wo es unzählige von Wäldern, Feldern und Seen umgebene Gutsdörfer zu entdecken gibt. Eine Idylle, aus der es oft nur wenige Kilometer bis an die langen Sandstrände der Ostseeküste sind. Wir haben die schönsten Urlaubsziele aus fünf Ländern für Dich zusammengestellt: revitalisierte Orte, die mit ihrem besonderen Charme auch Dich, Deinen Körper und Deine Seele beleben werden.

Hier siehst Du die gesamte Region der Ostsee Gutshäuser:

Karte Herrenhäuser im südlichen Ostseeraum
Karte Herrenhäuser im südlichen Ostseeraum

Bleib auf dem Laufenden!

Registriere dich für den Baltic Manors Newsletter und lass dich informieren über tolle Angebote, Termine und News rund um das Thema Gutshäuser und Schlösser im Ostseeraum.

Kaschubien, Polen

Stylische Apartments, ein Gutshaus im Umbau und viel Herzlichkeit

Der perfekt unperfekte Urlaub

Beim ersten Besuch ist es mit dem Gutshaus Jackowo ein wenig so wie mit einer neuen Schallplatte, bei der man auch erst einen Moment braucht, um zu hören, wie großartig sie ist. Das historische Gebäude befindet sich noch im Umbau, das Gelände wirkt zum Teil noch etwas unfertig. Doch dann realisiert man: Dieser Ort ist einfach perfekt unperfekt! Die Ferienwohnungen, die rund um das alte Gewächshaus neu errichtet wurden, könnten in jedem Style-Magazin stehen. Und durch den persönlichen Kontakt zu Anna und Nicole Mazus (Mutter und Tochter), fühlt man sich hier schnell als Teil des Projektes – spätestens wenn man (alles freiwillig) in der großen Gemeinschaftsküche mal zusammen kocht, bevorzugt mit Produkten von Annas eigener Farm. Reiten ist das andere große Thema, das hier viele verbindet. Für alle anderen sorgt der allgegenwärtige Anblick von Pferden auf der Koppel einfach für diese besondere Entspannung, die sich im Yogakurs noch vertiefen lässt. Bis zu einigen der schönsten Ostseestrände Polens sind es von hier übrigens nur ein paar Kilometer.

Urlaub auf dem Bio-Bauernhof in Nord-Kashubien auf dem Gut Folwark Jackowo auf einen Blick:

  • Ferienwohnungen im Boho-Style für bis zu 5 Personen
  • Übernachtungspreise beinhalten ein Frühstücksbuffet aus regionalen Bioprodukten
  • Haustiere erlaubt
  • Reiten (auch am Strand) möglich
  • Verfügbare Termine im Herbst

Buchen und anfragen über die internationale Plattform Slowhop

Parseta-Flussregion, Polen

Das kinderfreundliche Gutshaus im „kleinen Masuren“ Westpolens

Der besonders entspannte Familienurlaub

Direkt an einem Badesee gelegen bietet dieses geschmackvoll hergerichtete Gutshaus alles, was man sich für einen Familienurlaub nur wünschen kann: herrliche Entspannung aber auch eine Menge zu erleben und unternehmen. Denn direkt vor der Gutshaustür liegt hier die Seenplatte von Drawsko, die auch als das „kleine Masuren in Westpolen“ bezeichnet wird – eine Naturlandschaft, die ähnlich der bekannteren Seen-Region im Osten Polens noch recht wild und unberührt wirkt. Wie wäre es zum Beispiel mit einer kleinen Abenteuer-Paddeltour zu einer einsamen Insel? Dieses Naturparadies ist von Berlin aus in wenigen Autostunden zu erreichen. Mit Tarifen, die spürbar unter dem deutschen Preisniveau liegen.

Familienurlaub in der Polnischen Seenplatte auf einen Blick:

  • Verschiedene Zimmerkategorien
  • Frühstücksbuffet
  • Restaurant
  • Kinderspielplatz
  • Seezugang mit Badestelle
  • Radwanderwege in der Umgebung

Zimmerpreise ab 47 € pro Nacht

Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland

Interior-Design-Traum in einem alten Gemäuer

Stilvoller urlauben am Tollensesee

Das Tollensetal mit dem großen Tollensesee gilt als Geheimtipp für alle, die es gerne eine Nummer kleiner und beschaulicher als an der nahe gelegenen Müritz mögen. Mit dem Schloss Schmarsow kommt hier gleich noch ein Geheimtipp hinzu: Das historisch sensibel mit alten und modernen Elementen restaurierte Gebäude ist schon wegen seiner besonderen Inneneinrichtung ein Erlebnis. Es sind Räume, in die viele Besucher am liebsten direkt einziehen würden. Aber man kann hier ja auch erstmal Urlaub machen – in stilvollen Ferienwohnungen, wo es hinter alten Steinmauern selbst im Hochsommer angenehm kühl bleibt. Draußen lädt der Naturgarten zum Relaxen und der Tollensesee zum Baden ein. Ebenso lohnenswert ist es, mit dem Fahrrad oder Auto die Gegend zu erkunden. Es gibt noch viele andere Gutshäuser zu entdecken, die darauf warten, zu neuem Leben erweckt zu werden. Wer gerät da nicht ins Träumen …? Zurück in Schmarsow serviert der Koch Erwin Seitz, passend zum Gebäude, eine inspirierende Neuauffassung der traditionellen regionalen Küche mit lokalen Zutaten.

Dein Urlaub im Schloss Schmarsow:

  • Vier Ferienwohnungen für bis zu 4 Personen
  • Kavaliershaus für bis zu 7 Personen
  • Verwunschener Garten und Park
  • Fahrradwege, Badeseen und die Ostseeküste in der Nähe
  • Gesellschaftsräume für Gruppen zum mieten

Ferienwohnung ab 95,oo € pro Nacht

Rambynas, Litauen

Einen mythischen Naturpark voller Geschichte entdecken

Urlaub in der alten Memel-Region

Blickt man vom „Rambynas Hill“ hinab auf die wilde unberührte Naturlandschaft des Flusses Nemunas, wird einem klar, warum diesem Berg und dieser Region für die Litauer etwas Mythisches anhaftet. Der ganze Landstrich hat wirklich ein besonderes Fluidum, eine spezielle Atmosphäre. Hier steht die Wiege der litauischen Kultur und zugleich ist dieses „Preußisch Litauen“ ein Ort, an dem sich über Jahrhunderte verschiedenste Kulturen getroffen und gegenseitig befruchtet haben. Die Memel, so der deutsche Name des Flusses, mündet ein Stück weiter ins Kurische Haff mit der Kurische Nehrung und ihren berühmten Sanddünen. Doch so weit müssen naturverbundene und kulturinteressierte Entdecker erstmal gar nicht ausschweifen – der Rambynas Regional Park selbst hat eine Menge zu bieten. Etwa das Open-Air-Museum mit den Überresten des Gutshauses Šereiklaukis (Schreitlauken), einen Bilder- und Skulpturengarten oder den Paradiesstraßen-Pfad, der wie der gleichnamige Bestseller vom Leben der deutschen Bäuerin Lena Grigoleit erzählt. Als Ausgangspunkt für alle Touren (zu Fuß, per Rad oder motorisiert) zu empfehlen ist das Hotel Senasis, das sich in einem umgebauten Schulgebäude befindet und an einem kleinen Badeteich mitten im Wald gelegen ist.

Dein Urlaub im Regionalpark Rambynas:

  • Natur pur direkt am Ufer des Flusses Nemunas (Memel)
  • Rad- und Wanderwege
  • Naturlehrpfade
  • Urige Unterkunft in historischer Schule mitten im Wald
  • Unweit der Kurischen Nehrung
Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland

Wundervolle Entschleunigung: zu Fuß durch die Mecklenburger Seenplatte

Wandern westlich der Müritz

Was könnte wohltuender für die Seele sein, als sich wandernd durch die Mecklenburger Seenplatte zu bewegen? Es heißt nicht ohne Grund: Nur wo Du zu Fuß warst, da bist Du wirklich gewesen. Und hier – an der Müritz, dem Fleesensee und dem Kölpinsee – sollte man eben wirklich einmal gewesen zu sein. Das gilt auch für die altehrwürdigen Gemäuer, die es unterwegs zu bewundern gibt und in denen Du mit dem Angebot von Schloss-zu-Schloss auch übernachten wirst, etwa das Schloss Fleesensee, das Kavaliershaus Schloss Blücher oder das Gutshaus Ludorf, das im Stil der dänischen Klinker-Renaissance erbaut ist. Hier in Ludorf beginnt die Wandertour, wobei Du vor dem Aufbruch unbedingt im Restaurant „Morizaner“ die mit regionalen Zutaten neu interpretierte ländliche Küche genießen solltest. Auch sehr zu empfehlen: die Törns mit dem hoteleigenen Segelboot auf der Müritz, zu denen Inhaber-Familie Achtenhagen einlädt. Falls Du sonntags in Ludorf bist, lass Dir nicht den historischen Rundgang „1000 Jahre Mecklenburg“ entgehen, bei dem Manfred Achtenhagen selbst über das Anwesen führt und Geschichte lebendig werden lässt. Danach werden die Wanderschuhe geschnürt und es kann losgehen. Ein kleiner Komfort ist übrigens auch bei dieser urwüchsigen Art des Reisens drin: Das Gepäck wird von Ort zu Ort vorausgeschickt.

Deine 6-tägige Reise: Unvergessliche Wandermomente westlich der Müritz

  • 2 Übernachtungen inkl. Frühstück im Gutshaus Ludorf
  • 2 Übernachtungen inkl. Frühstück im Kavaliershaus Schloss Blücher – Hotel am Finckener See
  • 2 Übernachtungen inkl. Frühstück im SCHLOSS Fleesensee
  • bei Anreise mit dem Pkw kostenfreier Parkplatz am Start-/Zielhotel
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
- Kartenmaterial / GPS Daten

Preis in der Hauptsaison ab 690,- im DZ pro Person

Żuławy, Polen

Malerisch: Mit dem Rad durch die polnischen Niederlande

Radtour durch eine Kulturlandschaft

Es ist die perfekte Abwechslung nach ein paar Tagen Städteurlaub in Danzig oder Badeurlaub in Zopot und Gdyna: Wer von dem Regionalbahnhof in Tczew aus entlang der Weichsel durch die Region Żuławy radelt, sieht sofort dass hier irgendetwas ganz anders, irgendwie besonders ist. Ähnlich wie Teile der Niederlande wurde Żuławy in historischer Zeit als fruchtbare Kulturlandschaft dem Wasser abgetrotzt. Weite Teile des flachen Landstrichs, der von 17.000 Kilometern Wasserkanälen durchzogen ist, liegen sogar unterhalb des Meeresspiegels. Malerisch und wie von den alten niederländischen Meistern geschaffen, wirkt Żuławy aber auch durch die charakteristischen Arkadenhäuser mit ihren holzgeschnitzten Fassaden, die es hier überall zu bewundern gibt. Tatsächlich waren es Zuwanderer aus Holland und Friesland, die sich hier ansiedelten, diese Kulturlandschaft schufen und ihren architektonischen Stil mitbrachten. Heute regt sich in nicht wenigen dieser Gebäude neues kulturelles und gastronomisches Leben. Und viele von ihnen sind durch ein perfekt ausgebautes Radwegenetz miteinander verbunden. Da es hier kaum Steigungen gibt, könnte es für Familien mit Kindern keine schönere Art geben, diese einzigartige Region zu erkunden.

Südost-Skåne, Schweden

Ungewöhnliche Schlösser, herrliche Strände und ein besonderes Licht

 Rundtour mir 7 Schlössern

Wer meint, nicht extra nach Schweden fahren zu müssen, weil es wunderschöne Ostsee-Gutshäuser zu Genüge in Deutschland oder Polen gibt, der irrt. Skåne, der südlichste Zipfel Schwedens, hat einige ungewöhnliche, sehenswerte Varianten der Gutshaus-Kultur zu bieten. Und das liegt nicht nur an dem besonderen Licht dieser Region, das oft mit dem Licht der Provence verglichen wird und schon viele Künstlerkolonien angezogen hat. Hier gibt es zum Beispiel das hochherrschaftliche Schloss Christinehof, das im 17. Jahrhundert von einer erfolgreichen Geschäftsfrau erbaut wurde, deren Andenken heute von einem Frauenkulturverein hochgehalten wird. Es gibt Svaneholm, das „Schloss des Volkes“, das schon in den 1930er Jahren zu einer Genossenschaft wurde. Auch heute noch kann man gegen einen kleinen Betrag Anteilseigner werden. Insgesamt sieben besondere Orte verbindet die „Slottsrundan“, die an wunderschönen Stränden, Reiterhöfen und Fischerdörfern entlangführt. Eine herrliche Tor, die man gut als 7-tägige Wanderung oder in kürzerer Zeit auch mit dem Fahrrad oder motorisiert zurücklegen kann. Auch für Kinder ist das ein großer Spaß, wenn sie an der digitalen Schatzssuche unter der Leitung des Eichhörnchens Graf Korre teilnehmen. Unterkunft findet man in zwei der Schlösser (Kronovalls oder Bjärsjölagårds) sowie in den zahlreichen kleinen Pensionen und Bed&Breakfast-Häusern dieser Region.

Deine Tour von Schloss zu Schloss in Südschweden:

  • 1 Burg, 4 Schlösser und 2 Klöster auf einer Tour
  • Digitale Schatzsuche für Klein und Groß
  • Als Wanderung, mit dem Rad oder motorisiert
  • Idyllische Dörfer und Landschaft nahe der Ostseeküste
  • Übernachtungen im Schloss Bjärsjölagårds und  Schloss Kronovall

Das Kulturerbe der Gutshäuser

Urlaubsangebote für Entdecker

Kulturerbefestival der Gutshäuser Mecklenburg-Vorpommern

Idealer Wochenendausflug aufs Land. 70 Guts- und Herrenhäuser laden am 18. + 19. Jun zur kulturellen Landpartie.  Zu entdecken: traumhafte Landhotels, romantische Schlösser, verwilderte Parks und verwunschene Ruinen. Erlebe Konzerte, Führungen und Lesungen. Programm und Online-Tickets

Feiern im Herrenhaus Vogelsang
Schlösser in Vorpommern

Baltic Manors Youtube Channel

Viele spannende Filme über die Gutshäuser im Ostseeraum finden sich auf dem Youtube-Kanal. Hintergrund-Infos über alte Geschichten und neue Besitzer. Spannendes über sieben Gutshausregionen. Hier reinschauen.

Du möchtest weitere Angebote von uns?

Im Baltic Manors Newsletter informieren wir in unregelmäßigen Abständen über tolle Angebote, Termine und News rund um das Thema Gutshäuser und Schlösser im Ostseeraum. Verpasse keine Gutshauspost und melde Dich an.